Sicherheit- und Gesundheitsschutz auf Baustellen

Die Sicherheit auf Baustellen ist eine Pflicht des Bauherrn.
Ihm obliegt es, nach der Baustellenverordnung, den am Bau beteiligten Unternehmen, Vorgaben hinsichtlich der Arbeitssicherheit zu machen.

Während der Baumaßnahme hat er die Einhaltung der Vorgaben zu überwachen.

Sollte es zu Verstössen gegen die Vorgaben kommen, muss der Bauherr tätig werden.

Als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren unterstützen wir unsere Bauherrn bei ihren Pflichten in der Vorbereitung eines Bauvorhabens (Planungsphase) und während der Bauausführung (Ausführungsphase).